Drucken

Haut & Straffung



 

PERSÖNLICHE BETREUUNG FÜR EIN SCHÖNES HAUTBILD

Ab einem bestimmten Alter nehmen die sog. Problemzonen zu. Trotz bewusster Ernährung und sportlicher Betätigung zeigen sich dann häufig auch bei normalgewichtigen Menschen unschöne Fettpölsterchen, die sich gerade bei Frauen vor allem an Oberschenkeln, Bauch und Po ablagern. Hinzu kommen die Spuren, die die Zeit unweigerlich auf unserer Haut hinterlässt. Mit den Jahren wirkt sie oft müde, erschlafft und dehydriert. Der Alterungsprozess der Haut beginnt bereits ab dem 25. Lebensjahr. Auch wenn man zunächst keine Veränderung sieht, wird die Haut trockener und verliert an Spannkraft. Spätestens in der Menopause baut der Körper zunehmend Kollagenfasern ab, was Faltenbildung, Cellulite und Bindegewebsschwäche nach sich zieht. Pflegecremes sind unverzichtbar, können aber die Probleme alleine nicht bekämpfen.